Spargel direkt frisch vom Hof und aus eigenem Anbau

Die Ernte unseres leckeren Spargels läuft!

Im Hofladen in Donnerstedt und auf dem Wochenmarkt in Achim (Mittwochs und Samstags) haben wir nun den beliebten Grünspargel und Bleichspargel in verschiedener Sortierung vorrätig.

 

Um Ihnen den Spargelgenuß noch leichter zu machen, bieten wir Ihnen auch bereits kochfertig geschälten Spargel an! Dank unserer Spargel-Schälmaschine können jetzt auch "Schäl-Muffel" öfter zu diesem leckeren Gemüse greifen.

 

Öffnungszeiten Hofladen in der Spargelsaison:

Montags: Geschlossen
Dienstags: 9:00 - 17:00 Uhr
Mittwochs: 9:30 - 12:30 Uhr
Donnerstags: 9:00 - 17:00 Uhr
Freitags: 9.00 - 17:00 Uhr
Samstags: 9:30 - 12:30 Uhr
Sonntags und Feiertags: 9:30 - 12:30 Uhr

Wissenswertes zum Spargel

Der Spargel selbst ist der Spross der Spargelstaude. Von der Spargelstaude überwintert der ca. 30 cm unter der Erdoberfläche liegende Wurzelstock und treibt jedes Jahr neue Spargelsprossen. Nach dem Abernten sieht man auf den Feldern das grüne Spargelkraut, das aus den nicht abgeernteten Spargelsprossen entsteht.

 

Der Spargel wird nicht jedes Jahr neu gepflanzt: Die mehrjährigen Stauden bringen, je nach Boden und Sorte, etwa 6-8 Jahre eine für den Erwerbsanbau lohnende Erntemenge. Im Laufe der Jahre werden die Spargelsprossen jedoch dünner und weniger, so dass sich irgendwann die Ernte nicht mehr lohnt.

 

Mit der Ernte kann in der Regel Ende April begonnen werden. Die Ernte geht dann traditionell bis zum 24. Juni (Johanni). Dann wird die Ernte beendet, damit die Spargelstauden eine ausreichende Regenerationszeit haben. Nur so werden im folgenden Jahr genügend neue Spargelsprosse gebildet.